Kostengünstiger Winterurlaub in den Ferienwohnungen Kutscher

Im Winter ist die ostfriesische Nordseeküste eine ruhige Region, die zum Entspannen und zu langen Wanderungen einlädt. Die frische Luft am Meer und die eindrucksvolle Natur sind ein Geheimtipp für Urlauber, die gerne die Stille genießen. Als Unterkunft empfiehlt sich die große Ferienwohnung und das kleine Ferienhaus Kutscher. Hier kommen Familien, Paare oder Singles zur Ruhe und können den Alltag weit hinter sich lassen. Mit dem ausgesuchten Wellnessprogramm der Nordseeheilbäder wird der Winterurlaub perfekt. Besonders die hauseigene Gartensauna für alle Hausgäste ist zu empfehlen. Während der Saunagängen im Garten im Schnee abkühlen und nach dem Saunieren in der Ferienwohnung ein Buch lesen oder einfach nur relaxen und die Seele baumeln lassen.
Winterurlaub Kutscherhuus OstfrieslandNachbarhäuser im Winter
Das typische Winterwetter in Ostfriesland wird von stürmischem Wetter und hohen Meereswellen gekennzeichnet. Starke Schneefälle sind hingegen eher selten. Bei einem Spaziergang entlang der Strände, eingepackt in dicker Jacke, wird der Kopf frei. Der Blick auf die Nordsee und auf die sich im Wind biegenden Bäume zeigt die schöne Kargheit der Landschaft. So kalt es auch sein mag: Die Seeluft sorgt für gesunde Atemwege und ist damit die ideale Vorbeugung vor einer Erkältung. Zudem entsteht durch die Weite der Nordsee ein Gefühl von Unendlichkeit. Viele Strände und Sehenswürdigkeiten befinden sich nahe bei den Ferienwohnungen in Holtgast.
Ferienhaus Mariechen GartenWinter Ferienhaus
Im Allgemeinen ist der Winter im nordöstlichen Niedersachsen relativ mild, aber es kann trotzdem zu verschneiten Flächen und vereisten Seen kommen. Auf diese Weise entsteht eine verzauberte Idylle: Die wie mit Zucker bestäubten Wiesen und die zugefrorenen Wasserflächen schaffen eine stille Kulisse, die zu Entdeckungstouren einlädt. Bei lang anhaltendem Frost werden die Eisflächen zum Paradies für Schlittschuhläufer und bieten zudem neue Abkürzungsmöglichkeiten. Beliebt sind auch Sparziergänge in Ostbense am Deich oder im Schafhauser Wald bei der schönen Stadt Esens.
Holtgast WinterlandschaftSaunagarten
Die schöne Winterlandschaft hält nicht nur einzigartige Naturbilder bereit, sondern auch interessante Ausflugsziele. So bekommt der Winterurlaub in den Ferienwohnungen Kutscher neue Akzente. Als Ziel für eine Wanderung oder für einen Städteausflug sind vor allem die verschiedenen Baudenkmäler zu nennen, die teilweise noch aus dem 15. Jahrhundert stammen. Vor allem in Aurich, Emden und Leer gibt es viele historische Gebäude aus unterschiedlichen Epochen. Zu den bekannten Bauwerken von Ostfriesland gehören beispielsweise die Ludgerikirche von Norden, die Große Kirche von Emden, die heute eine Bibliothek beherbergt, und die Suurhuser Kirche mit ihrem schiefen Kirchturm.
Sauna WinterWinter Kühe Nachbarn
Weitere interessante Ziele für Winterwanderungen sind die traditionsreichen Landsitze von Ostfriesland, in denen früher die Adligen wohnten. In der Nähe von Norden befindet sich das Schloss Lütetsburg inmitten eines großen Parks, der zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Natürlich dürfen bei der Auflistung der Sehenswürdigkeiten auch die Leuchttürme an der ostfriesischen Küste nicht fehlen: Der größte Leuchtturm steht in Campen, der kleinste in Pilsen.
Peldemühle Winter EsensKutterregatta Günter Keuharlingersiel
Auch in den Wintermonaten ist in den Ortschaften von Ostfriesland für Unterhaltung gesorgt. Kulturinteressierte kommen in den verschiedenen Museen auf ihre Kosten. In Emden lockt neben der Kunsthalle das Ostfriesische Landesmuseum. Hier handelt es sich um ein Regionalmuseum, das die Geschichte von Friesland in Europa präsentiert und die älteste Sammlung dieser Gegend beinhaltet. Träger dieses Landesmuseums sind die Stadt Emden selbst sowie die „Gesellschaft für bildende Kunst und vaterländische Altertümer zu Emden“. Diese Gesellschaft existiert bereits seit 1820 und konzentriert sich auf den Erhalt der Kulturgüter Ostfrieslands. Seit 1869 verfügt sie über ein eigenes Museumsgebäude, in dem die Exponate ausgestellt werden.
Die Rüstkammer von Emden, die städtische Sammlung und der Silberschatz der Stadt sind ebenfalls einen Besuch wert. Hier können die Besucher unter anderem die historischen Glasfenster des früheren Rathauses aus der Renaissance bewundern, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde.
Für Theaterinteressierte ist das Neue Theater von Emden eine wichtige Adresse. Neben den Shows, Schauspielen und Musiktheatern finden hier auch Tagungen statt. Als Spielstätte der Landesbühne von Niedersachsen Nord und eines Internationalen Filmfests zieht es zahlreiche Besucher an.
Ein weiterer großer Veranstaltungsort ist die Nordseehalle in Emden, die 1972 gebaut wurde. Diese Mehrzweckhalle ist mit einem maximalen Fassungsvermögen von 5500 Personen (ohne Bestuhlung) die größte von Ostfriesland. TV-Produktionen und Konzerte, Sportveranstaltungen, Shows und Messen locken auch in der Wintersaison viele Gäste nach Emden.
WellnessmassageSauna Schwimmen Bensersiel
In Norden befindet sich ein Teemuseum, das gerade im Winter ein attraktiver Anlaufpunkt ist. Die Gäste erfahren mehr über die typische ostfriesische Teezeremonie und können danach eine gemütliche Tasse Tee genießen. Ein Blick in die Historie der Teekultur und der früheren Importe bietet ebenfalls interessante Eindrücke.
Die Stadt Wilhelmshaven hat viele verschiedene Attraktionen zu bieten, die unabhängig von winterlichen Temperaturen besichtigt werden können. Unter anderem ist das Deutsche Marinemuseum mit seiner Dauerausstellung für Erwachsene und Kinder sehr interessant. Die Gäste bekommen einen Einblick in die Geschichte der deutschen Marine, in die verschiedenen politischen Hintergründe sowie in die kulturellen und gesellschaftlichen Veränderungen von 1848 bis heute.
Im Heimatmuseum von Leer werden die Besucher auf eine Entdeckungstour geschickt. Nicht nur für Kinder ist diese Reise mit Taschenlampe und Forscherausrüstung ein spannendes Erlebnis. Man kann Ausgrabungen freilegen, Scherbenstücke zusammenfügen und historische Codes entschlüsseln. Auch eine Perlensuche gehört mit zu den angebotenen Aktivitäten. Diese Aktion gehört zu einem Verbundprojekt, das mehrere ostfriesische Museen umfasst.
Die Stadt Wittmund präsentiert ihre Kunst sozusagen „umsonst und draußen“. Auf der Kunstmeile im Stadtgebiet sind elf Plastiken in verschiedenen Kunstrichtungen installiert. Die naturgetreuen und abstrakten Skulpturen, die von 1990 bis 2004 kreiert und von Kulturring Wittmund initiiert wurden, sind das Werk von Wittmunder Bürgern, Firmen, Institutionen und Sponsoren.
Gartenterrasse TeichAngelgewässer Holtgast Winter
In der sogenannten alten Kanzlei von Aurich, direkt in der zentral gelegenen Fußgängerzone, befindet sich das historische Museum der Stadt. Das Bauwerk selbst stammt ursprünglich aus dem Jahr 1530 und wurde zwischenzeitlich als Rathaus und Weinhaus genutzt. Inzwischen sind hier historische Ausstellungsstücke aus der Steinzeit und aus vergangenen Jahrhunderten zu sehen, Kulturgegenstände und Kunst von früher aber auch zeitgenössische Kunst.
Als Spielstätte der nord-niedersächsischen Landesbühne ist die Stadthalle von Aurich erwähnenswert. Auch andere Schauspielhäuser, beispielsweise das Ohnsorg-Theater, nutzen diesen Spielort für ihre Vorführungen. Ausgestattet mit etwa 500 Sitzplätzen wirkt die Stadthalle übersichtlich und bietet dennoch ausreichend Kapazität. Die Laienspielbühne des Niederdeutschen Theaters Aurich zeigt immer wieder Aufführungen, die in Niederdeutsch vorgetragen werden. Damit wird der traditionellen Bedeutung der niederdeutschen Sprache Rechnung getragen. Als Spielstätte wird üblicherweise das Ostfrieslandhaus Aurich genutzt, doch auch andere Versammlungsorte stehen der Theatergruppe als Räumlichkeit zur Verfügung.
 
Banner Winterurlaub Ostfriesland

 
Abgerundet wird der Nordseeurlaub in Ostfriesland durch die herzhaften Speisen. Zu den kulinarischen Spezialitäten der Region gehören neben den schmackhaften Fischgerichten auch der berühmte „Grünkohl mit Pinkel“. Ein heißer Grog in den gemütlichen Ferienwohnungen Kutscher oder ein Gang in die Gartensauna wärmt nach dem Boßeln oder nach einem Spaziergang wieder auf.
 
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
 
Ihre Vermieterin Mariechen Kutscher